SIGNAL IDUNA Logo
Mann am Laptop
Mann am Laptop

SIGNAL IDUNA Depot

Depot online verwalten

  • Mit dem Online-Portal "meine SIGNAL IDUNA"
  • Alle Infos zu Ihrem Depot im Überblick
  • Depot-Dokumente digital ins Postfach 
Mo - Fr von 8:00 - 18:00 Uhr

Portallösungen

Frau am Handy

Kundenportal: meine SIGNAL IDUNA

  • Zugriff auf alle Versicherungs- und Finanzverträge
  • Ihre Depotauszüge & Abrechnungen
  • Ihre Depotaufteilung & aktuelle Fondsgegenwerte

Kundenportal: ONVEST

  • ONVEST-Depot im Überblick inklusive Wertentwicklung
  • Ein- und Auszahlungen online vornehmen
  • Anlageziele individuell gestalten und jederzeit erweitern

Finanznewsletter

Jetzt abonnieren
Frau mit Hund liest Newsletter

Newsletter

  • Gut dosiert und schnell abonniert: unser Finanz-Newsletter
  • Mit den neuesten Beiträgen aus unserem Finanz-Blog
  • Amüsantes & Wissenswertes aus der Finanzwelt

Depotcheck

Depotcheck Lassen Sie Ihr Portfolio analysieren

  • Kostenfreies und unverbindliches Angebot
  • Portfolio-Analyse gemeinsam mit unseren Anlageberatern
  • Bei Bedarf individuelle Anpassung Ihrer Fonds-Anlage

Fonds verwalten

Downloads & Formulare

  • Passende Vordrucke für Ihr aktuelles Anliegen
  • Transaktionen und Serviceleistungen umgehend beauftragen
  • Vom Kaufantrag bis hin zum Freistellungsauftrag alles verfügbar

Vertragsänderung

  • Vertragliche Anpassungswünsche schnell und einfach mitteilen
  • Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten vornehmen
  • Neue Bankverbindung oder Hausanschrift bei Umzug mitteilen

Häufig gestellte Fragen zur Fondsverwaltung

Wirtschaftlich betrachtet ist die vom Gesetzgeber vorgesehene Vorabpauschale eine vorweggenommene jährliche Besteuerung von Erträgen, die noch nicht durch einen Verkauf der Fondsanteile oder durch eine Ausschüttung realisiert wurden. Durch einen ausreichend hohen Freistellungsauftrag kann ein Steuerabzug vermieden werden.

Bei einem späteren Verkauf der Anteile werden alle bis dahin angesetzten Vorabpauschalen vom Veräußerungsgewinn abgezogen – lediglich der Saldo ist dann noch zu versteuern. Details zur Vorabpauschale erfahren Sie hier.

Ob Sie bereits einen Freistellungsauftrag in der von Ihnen gewünschten Höhe erteilt haben, können Sie u.a. Ihrem Depotauszug entnehmen.

Möchten Sie einen Freistellungsauftrag erteilen oder ändern, nutzen Sie bitte das Formular Freistellungsauftrag.

Dieses senden Sie ausgefüllt und unterschrieben an:

       Max Heinr. Sutor oHG
       SIGNAL IDUNA Depot-Service
       Postfach 11 35 84
       20435 Hamburg

Weitere Informationen zur Freistellung von Kapitalerträgen, wie z.B. die Betragsgrenzen sowie Hinweise und Bedingungen, können Sie direkt in dem Formular Freistellungsauftrag nachlesen.

Voraussetzung für den Fondserwerb ist ein auf Ihren Namen lautendes SIGNAL IDUNA- oder ONVEST-Depot. Bereits ab einem Anlagebetrag von 50 Euro können Sie täglich Fondsanteile erwerben. Der Fondskauf erfolgt mittels Überweisung oder Lastschrift von Ihrem Girokonto.

Bei ONVEST beauftragen Sie Einzahlungen ganz bequem über das ONVEST-Kundenportal.

Im Rahmen Ihres SIGNAL IDUNA Depots stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

1) Überweisung

Überweisen Sie den Kaufbetrag unter Nennung folgender Angaben:

Empfänger: Sutor Bank

IBAN: DE43 2023 0800 0010 0916 11

BIC: MHSBDEHBXXX (Sutor Bank)

Verwendungszweck: Ihre Depot- und Wertpapierkenn-Nr. (WKN) des Fonds

Hinweis: Bei der Anlage in mehrere Fonds nehmen Sie bitte pro Fonds eine Überweisung vor.

Die aktuellen Verkaufsunterlagen finden Sie hier.

2) Kaufauftrag mit Lastschrift

Füllen Sie den Kaufauftrag digital aus und übersenden Sie uns diesen unterschrieben an die darin aufgegebene Anschrift, Fax-Nummer oder E-Mail-Adresse .

Hinweis: Bei der Anlage in mehrere Fonds verwenden Sie bitte pro Fonds einen Kaufauftrag.  

3) Erhöhungsauftrag mit Lastschrift

Nutzen Sie unseren vorgefertigten Erhöhungsauftrag, um Ihren bestehenden Fondssparplan oder auch Ihre Einmalanlage zu erhöhen. Füllen Sie dafür den Auftrag digital aus und übersenden Sie diesen unterschrieben an die darin genannte Anschrift, Fax-Nummer oder E-Mail-Adresse.

Unsere aktuellen Fondspreise sind hier veröffentlicht.

Aktuelle Verkaufsunterlagen zu den im SIGNAL IDUNA Depot verwahrbaren Fonds stehen hier für Sie bereit. Dazu zählen u.a. die Verkaufsprospekte, Halbjahres- und Jahresberichte sowie die Basisinformationsblätter (PRIIPS).

Wenn in der Depotverwaltung ein Auftrag zum Kauf, Verkauf oder Umtausch von Investmentfonds-Anteilen eingeht, so wird dieser zu den im Orderverzeichnis aufgeführten Bedingungen bzw. Zeiten ausgeführt.

Bei Kaufaufträgen ist Voraussetzung für die Ausführung, dass der Anlagebetrag bei der das SIGNAL IDUNA Depot verwaltenden Sutor Bank eingegangen ist. Gehen Aufträge und/oder Zahlungen für ein Depot ein, bevor dieses eröffnet wurde, werden die Aufträge erst nach Bearbeitung des Eröffnungsauftrages ausgeführt.

Der Gesetzgeber und auch wir möchten Ihnen mittels der Kostenaufstellung nach § 63 Abs. 7 WpHG volle Kostentransparenz bieten. Erläuterungen zu dem Dokument finden Sie hier.

Lexikon zu unseren Fonds-Lösungen

Nehmen Sie einen Depotcheck in Anspruch, analysieren Anlageberater Ihre Fonds-Anlage. Anschließend erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie Ihr Risiko reduzieren und Ihre Renditechancen erhöhen können. Die Analyse der Depotstruktur ist bei der SIGNAL IDUNA Asset Management kostenlos und unverbindlich.

 

Bei einem Fondssparplan investieren Sie regelmäßig kleinere und gleichbleibende Beträge in ausgewählte Fonds.

Die Besparung kann monatlich, viertel-, halbjährlich oder auch jährlich erfolgen – und das bereits ab 50 Euro. Ein Sparplan ermöglicht kontinuierlichen Vermögensaufbau  - besonders wichtig beispielsweise bei der Altersvorsorge. Die Sparrate eines Fondssparplans lässt sich flexibel erhöhen, reduzieren oder auch aussetzen. Das hebt den Fondssparplan positiv von anderen Lösungen zur Altersvorsorge ab.

Es gibt klassische Fondsparpläne und solche, die vom Arbeitgeber in Form von vermögenswirksamen Leistungen bezuschusst werden.

Entnahme- oder Auszahlpläne sind ein Baustein für die zusätzliche private Altersversorgung. Sie eigenen sich insbesondere dann, wenn Sie bereits ein größeres Vermögen angespart haben und sich daraus regelmäßig einen bestimmten Betrag auszahlen lassen möchten, z.B. zur monatlichen Aufstockung Ihrer gesetzlichen Rente.  Die Höhe der Auszahlrate kann flexibel auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden und macht den Entnahmeplan damit zu einer sehr flexiblen Anlageform. Das hebt auch den Entnahmeplan positiv von anderen Lösungen zur Altersvorsorge ab.

Vorabpauschale

Wirtschaftlich betrachtet ist die vom Gesetzgeber vorgesehene Vorabpauschale eine vorweggenommene jährliche Besteuerung von Erträgen, die noch nicht durch einen Verkauf der Fondsanteile oder durch eine Ausschüttung realisiert wurden. Durch einen ausreichend hohen Freistellungsauftrag kann ein Steuerabzug vermieden werden.

Bei einem späteren Verkauf der Anteile werden alle bis dahin angesetzten Vorabpauschalen vom Veräußerungsgewinn abgezogen – lediglich der Saldo ist dann noch zu versteuern.

Sparerfreibetrag - Erhöhung zum 01.01.2023

Sparerfreibetrag - Erhöhung zum 01.01.2023

Was bedeutet die Erhöhung für Sie als Anleger und wie hoch fällt diese tatsächlich aus?

Der Sparerfreibetrag, auch Sparer-Pauschbetrag genannt, wurde zum 1. Januar 2023 erhöht: Jeder Privatanleger darf seither von seinen Einkünften aus Kapitalvermögen statt 801 Euro dann 1.000 Euro steuerfrei behalten. Für zusammenveranlagte Ehepaare gilt der doppelte Betrag, er stieg von 1.602 EUR auf 2.000 Euro. Der Sparerfreibetrag umfasst nicht nur Zinsen und Dividenden, sondern auch Gewinne aus dem Verkauf von Kapitalanlagen. Damit der Sparerfreibetrag berücksichtigt werden kann, benötigt die Sutor Bank für Ihr SIGNAL IDUNA Depot einen Freistellungsauftrag.

Was passiert mit bereits erteilten Freistellungsaufträgen?

Alle Freistellungsaufträge mit einem Startdatum vor dem 1. Januar 2023 wurden von der Sutor Bank automatisch angepasst. Für Kunden, die den Höchstbetrag erteilt hatten, wurde der Freibetrag auf den neuen Höchstbetrag erhöht. Bei niedrigeren Beträgen wurde der Freibetrag um 24,844 Prozent erhöht.

Wenn Sie also bereits einen Freistellungsauftrag erteilt haben, müssen Sie nichts weiter tun, um von der Erhöhung des Sparerfreibetrags zu profitieren. Sofern der Sutor Bank für Ihr SIGNAL IDUNA Depot noch kein Freistellungsauftrag vorliegt, können Sie dies mit dem nachfolgenden Formular sofort erledigen: 

Anpassung der Depotpreise (FAQ)

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zu dem seit 1. Oktober 2022 geltenden Preis- und Leistungsverzeichnis für SIGNAL IDUNA Depots*. Auch erhalten Sie Hinweise zu der vom Gesetzgeber vorgegebenen Umstellung auf den digitalen Versand von Depotunterlagen und die dafür erforderliche Registrierung in einem unserer Online-Portale. 

Sie möchten dem neuen Preisverzeichnis zustimmen, aber haben das Formular verlegt?

Kein Problem. Das Formular können Sie sich hier erneut herunterladen. Bitte senden Sie das Zustimmungsformular ausgefüllt und unterschrieben per Fax, E-Mail oder per Post an unsere depotführende Stelle für SIGNAL IDUNA Depots: die Sutor Bank. Vielen Dank!

* Hinweis: Diese Informationen gelten ausschließlich für Kunden, die bereits vor dem 28. Mai 2022 ihr Depot bei uns bzw. der Sutor Bank eröffnet hatten.