SIGNAL IDUNA Logo
Finden Sie den Sparplan,
der zu Ihnen passt!

Lena (27), der ausgewogene Typ,
hat einen Fondssparplan mit 65% Aktien

Finde den Sparplan,
der zu dir passt!

Paul (32), der selbstbewusste Typ,
hat einen Fondssparplan mit 95% Aktien

Finde den Sparplan,
der zu dir passt!

Annegret (75), der sicherheitsorientierte Typ,
hat einen Fondssparplan mit 25% Aktien

Und welcher Anlegertyp sind Sie?

  • Der ausgewogene Typ Sie brauchen Balance in der Geldanlage: Renditechancen sind Ihnen wichtig, das Risiko sollte allerdings nicht zu hoch sein.
  • Der risikobewusste Typ Sie setzen auf hohe Renditechancen und sind bereit, dafür auch höhere Risiken in Kauf zu nehmen.
  • Der sicherheitsorientierte Typ Sicherheit ist Ihnen wichtiger als Rendite. Um jedoch Niedrigzinsen zu vermeiden, akzeptieren Sie bei Ihrer Fondsanlage ein begrenztes Risiko.

Der SIGNAL IDUNA Fondssparplan auf einen Blick

  • Icon Menschen

    Individuell gestaltbar

    Von sicherheitsorientiert bis risikobewusst: Bei uns finden Sie den Fondssparplan, der zu Ihnen passt.

  • Icon Stern

    Online ausgerichtet

    Finden Sie heraus, welcher Anlegertyp Sie sind und erstellen Sie danach Ihren individuellen Fondssparplan - alles online.

  • Icon Geld Uhr

    Flexibel 

    Sie können jederzeit Ein- und Auszahlungen vornehmen oder Ihre Sparraten anpassen. 

Sparplan-Arten: Welcher Fondssparplan passt zu Ihnen?

Beim SIGNAL IDUNA Fondssparplan investieren Sie Ihr Geld nicht nur in einen einzigen Investmentfonds, sondern in ein Fonds-Portfolio bestehend aus bis zu acht Investmentfonds. So werden Risiken noch breiter auf verschiedene Länder, Branchen und Unternehmen gestreut.

Je nachdem, ob Sie der risikobewusste oder der sicherheitsorientierte Anlegertyp sind, unterscheidet sich die Aktienquote in Ihrem Fondssparplan. Welcher Anlegertyp sind Sie, finden Sie es online heraus. Klicken Sie dafür einfach auf "Sparplan erstellen" und starten Sie die digitale und unverbindliche Beratungsstrecke für Investmentfonds. Wenn Sie überzeugt sind, können Sie Ihren Fondssparplan direkt online einrichten!

Fondssparplan ON95: Ihr Fondssparplan besteht zu 95% aus Aktienfonds. Die restlichen 5% werden in einen Goldfonds investiert, um Kursschwankungen entgegenzuwirken. Mit diesem Sparplan haben Sie die größte Chance auf hohe Renditen. Gleichzeitig ist allerdings auch dein Risiko höher. Doch Profis wissen: Eventuelle Kursschwankungen gleichen sich über eine lange Anlagedauer (Anlagehorizont) aus.

Fondssparplan ON65: Ihr Fondssparplan besteht zu 65% aus Aktienfonds. Gleichzeitig investieren Sie 30% in Anleihenfonds und 5% in einen Goldfonds. Die Aktienquote sorgt für höhere Renditechancen, aber auch höhere Kursschwankungen. Die Anleihe- und Edelmetallfonds haben stabilisierenden Charakter. 

Fondssparplan ON45: Ihr Fondssparplan besteht aus 45% Aktienfonds, 50% Anleihenfonds und 5% Goldfonds. Sie sind bereit, für höhere Renditechancen ein gewissen Maß an Risiken einzugehen – aber eben nur ein gewisses Maß. Deshalb überwiegen in Ihrem Fondssparplan die defensiveren Anleihenfonds.

Fondssparplan ON25: Sie setzen auf einen kontinuierlichen Wertzuwachs bei überschaubarem Risiko. Deshalb besteht Ihr Sparplan zu 70% aus Anleihenfonds. Die restlichen 30% werden in Aktien- und Goldfonds investiert.

Fondssparplan ON15: Ihnen ist die Sicherheit Ihrer Geldanlage definitiv wichtiger als Renditechancen. Deshalb besteht Ihr Fondssparplan lediglich aus 15% Aktien. Bei diesem Fondssparplan können Sie nur mit einem geringen Wertzuwachs rechnen, dafür aber auch mit geringeren Kursschwankungen.

Die beliebtesten Fondssparpläne

Welcher Fondssparplan der beste ist, hängt davon ab, welcher Anlegertyp Sie sind. Das heißt, der passende Fondssparplan ergibt sich aus Ihrem Sparziel, Ihrer Risikoaffinität und Ihren Kenntnissen über den Finanzmarkt.

Was wir Ihnen dennoch verraten können: Die beliebtesten Fondssparpläne unserer Kunden sind die Sparpläne mit 45% sowie mit 65% Aktien.
Woran das liegt? Aufgrund der sehr hohen Inflationsrate sowie der Niedrigzinsen suchen Anleger in Deutschland nach Anlageformen mit höheren Renditechancen.

Sparplan-Rechner

Geben Sie einfach vor, wie viel und wie lange Sie monatlich sparen möchten. Schnell und übersichtlich können Sie die mögliche Wertentwicklung Ihres Geldes anhand unserer fünf Anlagestrategien miteinander vergleichen.

EUR
Geben Sie einen Wert von 50 bis 100.000 ein

Wählen Sie hier Ihre Anlagestrategie. Die Zahl entspricht dem Aktienanteil des Anlagevorschlages. Als Faustformel gilt: je größer der Aktienanteil, desto mehr Chancen, je geringer der Aktienanteil, desto weniger Risiko.

Bitte wählen Sie eine Anlagestrategie.
Einzahlungen
Laufzeit
Durchschnitt­liche Wert­ent­wicklung Schwache Wert­ent­wicklung
Rendite
Endwert
Wert­zuwachs
WICHTIGER HINWEIS:
Die oben stehende Beispielrechnung basiert auf einer Prognose der Wertenwicklung des von Ihnen gewählten Portfolios (ON 15 bis ON 95). Die unterstellte „durchschnittliche Wertentwicklung“ basiert auf Vergangenheitswerten. Tatsächlich verläuft die Entwicklung eines Portfolios nie so gradlinig, wie hier unterstellt. Mal steigt der Wert, dann wieder sinkt er. Deshalb haben wir für eine alternative Prognose auch eine „schwache Wertentwicklung“ unterstellt. Diese ist bewusst negativ gewählt, um Ihnen ein Gefühl für die Risiken zu vermitteln. Dabei haben wir mit zunehmendem Aktienanteil eine zunehmend negativere Wertentwicklung gewählt.

Die zukünftige Wertentwicklung ist aber nicht exakt bestimmbar. Je nachdem, wie sich die Wertpapiermärkte entwickeln, können die Ergebnisse der in den Portfolios zum Einsatz kommenden Fonds höher oder niedriger ausfallen. Die Kosten für Ihre Geldanlagen haben wir in Form der fondsinternen Kosten, der Ausgabeaufschläge und des jährlichen Depotentgeltes bereits berücksichtigt. Die unverbindliche Beispielrechnung (Rechenirrtum vorbehalten) ist keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Sie ist zudem keine Steuer- oder Rechtsberatung.

Fondssparplan einrichten: So funktioniert's

ONVEST Sparrate angeben

1. Sparziel, Sparrate & Anlagehorizont festlegen
Wenn Sie bei ONVEST einsteigen, werden Sie folgendes gefragt:
- Wofür möchten Sie sparen? (Sparziel)
- Wie viel möchten Sie monatlich sparen? (Sparrate)
- Wie lange möchten Sie sparen? (Anlagehorizont).

Gut zu wissen: Unabhängig von Ihrem Anlagehorizont, bleiben Sie flexibel: Die erworbenen Anteile an den Fonds können Sie jederzeit verkaufen und Ihnen den aktuellen Gegenwert auszahlen lassen.  Die Angabe des Anlagehorizontes ist jedoch wichtig für die Ermittlung Ihres Anlegertyps.
 

2. Fragen zum Risikoverhalten & finanziellen Kenntnissen beantworten
Anschließend folgen noch verschiedene Fragen zu Ihrem Risikoverhalten bzw. Ihrem Sicherheitsbedürfnis. Außerdem möchten wir von Ihnen wissen, ob Sie bereits Kenntnisse über den Kapitalmarkt mitbringen  – all das hat Einfluss auf den Fondssparplan, den wir Ihnen am Ende empfehlen.
 

3. Fondssparplan-Empfehlung für deinen Anlegertypen
Nachdem Ihre Antworten automatisiert ausgewertet wurden, empfiehlt ONVEST einen für Sie passenden Fondssparplan. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Fondssparpläne, die sich anhand ihrer Aktienquote unterscheiden (15% bis 95% Aktien)

ONVEST Sparplan Rechner

4. Wertzuwachs im Anlageplaner berechnen
Wenn Sie alle Fragen beantwortet haben, gelangen Sie zum ONVEST Sparplan-Rechner. Hier können Sie sich berechnen lassen, welchen Einfluss Ihre Sparrate sowie Ihre Anlagedauer auf den möglichen Endbetrag haben.
 

5. Depot eröffnen & Fondssparplan einrichten
Anschließend können Sie direkt online Ihr Depot eröffnen. Ihr Fondssparplan wird automatisch eingerichtet. Gut zu wissen: Sie können die Höhe ihrer Sparrate im Kundenportal jederzeit anpassen oder auch einmalige Zahlungen vornehmen.

Bleiben Sie in Sachen Geldanlage auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie monatlich Infos rund um Ihre Geldanlage in Fonds, Spartipps und vieles mehr!

anlageberatung

Sie möchten lieber persönlich zum Fondssparen beraten lassen?

Dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin über das Kontaktformular oder unter der Rufnummer 040 4124 - 4919. Gut zu wissen: Die Anlageberatung kann auch telefonisch stattfinden und ist für Sie selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.

Termin vereinbaren

Häufig gestellte Fragen zum Fondssparplan

Aktien sind Anteile an einem Unternehmen. Sobald Sie Aktien besitzen, werden Sie zum Aktionär und damit zum Miteigentümer am Grundkapital des Unternehmens. Ein Aktienfonds beinhaltet eine Vielzahl von Aktien verschiedener Unternehmen. Investieren Sie Ihr Geld in einen Aktienfonds, werden Sie Miteigentümer aller Unternehmen, deren Aktien der Fonds besitzt. 

Anleihen (auch Rentenpapiere genannt) sind verzinsliche Wertpapiere. Unternehmen, Banken oder Staaten, die Geld benötigen, geben Anleihen aus. Kaufen Sie eine Anleihe, gewähren Sie dem entsprechenden Unternehmen, der Bank oder dem Staat (Schuldner) einen Kredit über eine vorher festgelegte Laufzeit. Dafür erhalten Sie im Gegenzug regelmäßige Zinszahlungen und am Ende der Laufzeit deine Kreditsumme zurück. Ein Anleihenfonds enthält eine Vielzahl von Rentenpapieren verschiedener Schuldner. Investieren Sie in einen Anleihenfonds, gewähren Sie praktisch einer Vielzahl von Schuldnern einen Kredit.

Ein Fonds-Portfolio können Sie sich wie einen großen Korb vorstellen, in den Sie verschiedene Aktien-, Anleihen-, oder Edelmetallfonds hineinlegen können, die wiederum Wertpapiere aus unterschiedlichen Branchen und Regionen beinhalten. So kann Ihr Portfolio z.B. aus 95% Aktien und 5% Edelmetallen bestehen oder aus 45% Aktien, 50% Anleihen und 5% Gold. Die prozentuale Aufteilung hängt davon ab, was für ein Anlegertyp Sie sind, also in erster Linie davon, wie viel Risiko Sie bereit sind, einzugehen.

Welcher Anlegertyp Sie sind, können Sie online ermitteln und Ihren Portfolio-Sparplan im Anschluss direkt einrichten. 

Die von Ihnen angegebene Sparrate wird monatlich mittels Lastschrift von dem Konto abgebucht, das Sie bei uns hinterlegt haben (Referenzkonto). Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, einen Dauerauftrag einzurichten.

Sie können über das Kundenportal jederzeit Ihre Sparrate anpassen oder sogar aussetzen. Wenn Sie mit der Zeit feststellen, dass Sie doch risikobewusster oder sicherheitsorientierter sind, können Sie auch in einen Sparplan mit einer höheren oder niedrigeren Aktienquote wechseln.

Ja! Wenn Sie einen SIGNAL IDUNA Fondssparplan online eingerichtet haben, können Sie über das Kundenportal beliebig viele zusätzliche Sparpläne erstellen. Die Funktion finden Sie im Kundenportal unter „Neues Anlageziel erstellen“. Jeden Ihrer Fondssparpläne können Sie nach Ihren Sparzielen benennen und so z.B. einen Sparplan für die „Altersvorsorge“ und einen für Ihren „Neffen Theo“ eröffnen. 

Ja! Sie können jederzeit einmalige Zahlungen vornehmen – wie zum Beispiel aus dem Weihnachtsgeld, einer Erbschaft oder Geldgeschenken. Möglich sind Einzahlungen bereits ab 50 EUR. Diese können Sie online über das Kundenportal in nur wenigen Klicks oder über unseren Erhöhungsauftrag per E-Mail oder Post erledigen.

Die depotführende Bank ist unsere langjährige Partnerbank Max Heinr. Sutor in Hamburg.

Nein. Mit einem Fondssparplan sind Sie an keine Laufzeit gebunden. Sie können jederzeit Auszahlungen online über das Kundenportal vornehmen oder den Sparplan beenden.

Jede Geldanlage mit Wertpapieren ist Kapitalmarktschwankungen ausgesetzt. Das trifft auch auf Ihren Fondssparplan zu. Obwohl Sie in ein Portfolio aus bis zu acht Fonds anlegen und die Risiken dadurch sehr breit gestreut sind, sind bei einer ungünstigen Entwicklung der Kapitalmärkte Verluste mit Ihrem Sparplan möglich.

Der Blick in die Vergangenheit zeigt, dass mit zunehmender Anlagedauer positive Wertentwicklungen wahrscheinlicher werden.

Ein Sparplan in aktiv gemanagten Fonds ist für Sie sehr bequem, denn den mit einer Investmentanlage gewöhnlich einhergehenden Aufwand übernehmen wir für Sie. Dafür fallen folgende für eine Kapitalanlage üblichen Kosten an:

  • 3,38% bis 4,76% Abschlussprovision je Kauf 
  • 0,95% bis 2,65% fondsinterne Kosten (jährlich)
  • 21 bis 43 € Depotentgelt (jährlich) 

Als SIGNAL IDUNA Kunde erhalten Sie bei Papierverzicht einen Nachhaltigkeitsrabatt von 5€ auf die jährlichen Depotgebühren.

Die Kosten für Ihre Geldanlage haben wir bei der Berechnung der zu erwartenden Rendite bereits berücksichtigt, d.h. die jährliche Rendite wird nach Abzug der Kosten berechnet.

Das könnte dich ebenfalls interessieren

Niedrigzinsen umgehen

  • Mit Fonds Niedrigzinsen vermeiden und Renditechancen nutzen 
  • Fonds als Inflationsschutz einsetzen
  • Mit einem Fonds-Portfolio Risiken streuen

VL-Sparen

  • Sichern Sie sich bis zu 40 Euro monatlich von Ihrem Chef
  • Legen Sie Ihre VL in Fonds an
  • Profitieren Sie von Renditechancen

Sparen für Kinder

  • Fondssparen für Kinder, Enkel, Nichten und Neffen
  • Keine Depotgebühren bis zum 18. Lebensjahr 
  • Schon ab 50 EUR Sparrate