SIGNAL IDUNA Logo
Vermögensaufbau mit Fonds - Aufbruch in ein neues Sparerlebnis

Vermögensaufbau

Verankern Sie das Fondssparen für den Vermögensaufbau in Ihrem Leben!

Mo - Fr von 8:00 - 18:00 Uhr

Vorteile Fonds für den Vermögensaufbau

  • ertragreich

    Jeder Fondsanleger kann bereits mit wenig Kapitaleinsatz von den Kapitalmarktentwicklungen profitieren. So wie es sonst nur Großanlegern vorbehalten ist. 

  • flexibel

    Bei Fondsanlagen gibt es keine Vertragslaufzeit. Fondsanteile können flexibel ge- und verkauft werden. 

  • Risiko reduzieren

    Mit Fonds können Sie breit gefächert in unterschiedliche Vermögenswerte und Anlageklassen investieren. So werden Risiken verteilt und Ertragschancen genutzt.

Fünf Tipps für den Vermögensaufbau

  • 1. Kostenfresser ausfindig machen Stellen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben einmal gegenüber. Welche Ausgaben belasten Ihr Budget am meisten? Eine solche Aufstellung hilft, unnötige Kosten zu identifizieren und im nächsten Schritt zu stoppen.
  • 2. Notgroschen sichern, Ertragschancen nutzen Versuchen Sie möglichst viel aus Ihrem Geld zu machen! Achten Sie darauf, dass Sie einen bestimmten Puffer für unvorhersehbare Ausgaben ständig verfügbar haben. Für alles, was über den Notgroschen hinaus geht, ist es empfehlenswert, eine Anlageform zu wählen, die trotz Niedrigzins hohe Ertragschancen bieten, wie z. B. Fonds.
  • 3. Vermögen streuen Grundsätzlich gilt: Für ein breit gestreutes Portfolio nehme man 10 bis 15 Aktien verschiedener Branchen und Regionen, 5 bis 10 Staats- und Unternehmensanleihen mit unterschiedlichen Laufzeiten und ausgewählte Edelmetallwerte. Klingt nach viel Aufwand? Ist es auch. Aber es geht auch einfacher, indem Sie die Aufgabe in kompetente Hände geben. Und das tun Sie bei aktiv gemanagten Fonds automatisch.
  • 4. Sparplan eröffnen Ein Sparplan hilft, Schritt für Schritt ein Vermögen aufzubauen. Legen Sie z.B. 10.000€ an und schließen zusätzlich einen Sparplan von 50€ ab, haben Sie nach 10 Jahren bereits 16.000€ eingezahlt. Bei einer Rendite von 3,62% p.a. verfügen Sie schließlich über ein Vermögen von über 21.000€.*
  • 5. Je früher, desto besser Wer früher mit dem Sparen für den Vermögensaufbau beginnt, der muss monatlich weniger zurücklegen. Berechnen Sie mit unserem digitalen Anlageberater selbst, wie lange Sie benötigen, um ein bestimmtes Sparziel zu erreichen. Sie werden sehen: Je länger Sie warten, desto mehr müssen Sie sich anstrengen.

*Hinweis: Die Prognosen über die mögliche zukünftige Wertentwicklung sind kein verlässlicher Indikator für die tatsächliche künftige Wertentwicklung.

Fragen und Antworten

Vermögensaufbau - so gehts